Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Die Schusterwerkstatt in der Dorfschule

In einem Ausstellungsraum der Dorfschule werden die Gerätschaften aus der Werkstatt des Schusters Otto Viahn gezeigt, wie er sie noch bis zum Jahr 1994 benutzt hat. Die ehemalige Schusterei befand sich etwa 200 m entfernt vom heutigen Standort der Dorfschule, an der Kreuzung Buchholzer Landstraße / Seppenser Mühlenweg.

Der Geschichts- und Museumsverein erhielt die komplette Einrichtung von Frau Lore Ziegert, der Tochter des Schumachers,

Seit Mitte 2014 ist hier des öfteren Schuhmachermeister Fritz Dehrrmann aus Hittfeld aktiv und führt bei den Back- und Aktionstagen sein Handwerk vor.


Otto Viahn bei der Arbeit



Die Schusterwerkstatt heute



Ansprechpartner:
Dr. Ehrhard Deisting 04187-7901
Schuhmachermeister Fritz Dehrmann 04105- 52798


Geschichts- und Museumsverein Buchholz und Umgebung e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü